Sie sind hier : Startseite →  SCSI Grundlagen→  SCSI Probleme 2

Schön bunt und dennoch Stress ohne Ende.

Ihr Laufwerk, ob Single- oder Loader- Drive, macht keinen Muks mehr und Sie können oder könnten dieses wunderschöne Farbenspiel sehen. Da hat es die SCSI Schnittstelle erwischt. So etwas kommt äußerst selten vor, meist bei falsch angeschlossenen (also aufgesteckten) DIFF Drives auf einen SE Controller.

 

Auch das Anstecken der SCSI Leitung auf das Laufwerk, wenn beide Enden bereits mit Spannung versorgt sind, kann zu statischen Entladungen führen. Schalten Sie immer eine Seite des SCSI Kabels stromlos, bevor Sie das Kabel stecken. Sicher ist sicher.

Die SCSI Schnittstelle ist hin.

Bei diesem Laufwerk aus unserem Bestand (also bei uns ging es noch einwandfrei) hat "jemand" die 3Volt SE oder LVD Schnittstelle mit der 12Volt DIFF Schnittstelle am Laufwerk vertauscht. Manches Mal blitzt es, manches Mal stirbt das Interface lautlos. Der WIN- oder Linux- Server und natürlich auch der Bootvorgang des Kontrollers erkennen kein Device auf der eingestellten ID. Das Board ist hin und das ist teuer (und es hätte nicht sein müssen).

 

 

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt