Sie sind hier : Startseite →  Festplatten→  Der Einstieg zm Test

Wie testen wir Festplatten einigermaßen objektiv ?

  • Wir sind keine Marketing-"Leute" oder Verkäufer, sondern Techniker.
  • Wir glauben den Herstellern (und Prospekten) nichts mehr.
  • Wir fälschen unsere Statistiken immer selbst.

 

Mit diesen Grundsätzen und den ausführlichen Informationen aus den c´ts sind wir daran gegangen, einer ganzen Flut unserer IDE und SCSI Festplatten ernsthaft auf den Leib zu rücken. Und wir haben viele viele Platten.

 

Lesen Sie selbst, was die Herrn Bremer und Feddern in den diversen c´ts da bereits beschreiben. (geschrieben in der c´t 2002 Heft 1 Seite 151 und 2003 Heft 5 Seite 123 und 2004 Heft 9 Seite 149 und 2004 Heft 14 Seite 177 )

 

Und dann gibt es (in der EDV zumindest) den Spruch, Glauben heißt nicht wissen!

Rechts sehen Sie unser großes 72 Platten RAID Array. Wir messen nur, was wir wirklich hier haben und damit beweisen können.

Und wir wollen es ganz genau wissen.

Wie schnell sind die Platten bei uns? Uns interessiert also nicht, wie schnell die Platten in irgendwelchen amerikanischen oder deutschen Labors sind, nein, hier auf dem Tisch (bzw. in unseren RDE Racks) muss es funktionieren. Uns interessiert auch nicht, wie schnell die einzelne Platte absolut ist, sondern der relative Vergleich untereinander führt zu Bewertung und Einstufung.

 

Dazu haben wir einmal den Compaq DL380 Test-Server und dann immer das gleiche MSI Mainboard (nur noch für IDE/ATA) mit einem 900er Duron und 256 MB RAM. Als SCSI Controller am MSI Board verwendeten wir einen Symbios und einen Compaq 3200 RAID PCI Version. Aus bisher unbekannten Gründen ist das MSI Board mit SCSI ganz deutlich langsamer als der DL380 Server, darum machen wir hier auch nur noch die IDE/ATA Tests.

Die ersten RDE Tests immer am gleichen Mainboard

Interface Kapazität 1000U/m OEM Hersteller   Type unser c´t Index
IDE 4,3 5,4 FUJITSU FUJITSU MPA 3043ATU 1,9
IDE 15,0 5,4 Maxtor Maxtor MAX VL30 31536U2 3,7
IDE 40,0 5,4 IBM IBM DTLA 305040 4,9
IDE 28,0 7,2 Seagate Seagate Baracuda ST328040A 5,9
IDE 30,0 7,2 Maxtor Maxtor MAX Plus 8 6E030L0 8,6
IDE 40,0 7,2 Maxtor Maxtor MAX Plus 8 6E040L0 8,8
IDE 80,0 7,2 Maxtor Maxtor MAX Plus 9 6Y080L0 13,5
IDE 200,0 7,2 Maxtor Maxtor MAX Plus 9 6Y200P0 18,2
               
SCSI SCSI SCSI SCSI SCSI SCSI SCSI SCSI
SCSI 2,1 5,4 Compaq Seagate baracuda ST3217W 2,5
SCSI 4,3 5,4 IBM IBM DCAS DCAS34330 2,3
SCSI 18 7,2 Compaq IBM DGHS DGHS18Y 4,2
SCSI 4,1 10 Compaq Seagate baracuda   4,5
SCSI 18 7,2 Compaq Fujitsu MAE 3182LC 4,9
SCSI 18 7,2 Compaq Seagate baracuda 01811C 5
SCSI 18 7,2 Compaq WesternD WDE 18300 5,2
SCSI 9,1 10 Compaq Fujitsu MAJ 3091MC 8,5
SCSI 9,1 10 Compaq Fujitsu MAN 3184MC 8,8
SCSI 18,2 15 Compaq Seagate     8,8
SCSI 34,4 10 Compaq Fujitsu MAJ 3364MC 9,5
SCSI 9,1 10 Compaq Quantum Atlas III 10K 09J49 10,8
SCSI 9,1 10 Compaq Quantum Atlas III 10K 09J49 10,8
SCSI 9,1 10 Compaq Quantum Atlas III 10K 09J49 10,7
SCSI 9,1 10 Compaq Quantum Atlas III 10K 09J49 10,6
SCSI 9,1 10 Compaq Quantum Atlas III 10K 09J49 10,9
SCSI 18,2 10 Compaq Quantum Atlas III 10K 18J49 16,1
SCSI 34,4 10 Compaq Quantum Atlas III 10K 36J49 16,3
SCSI 34,4 10 Compaq Quantum Atlas III 10K 36J49 16,4
               

Es hat so nicht ganz funktioniert.<br>Darum neue SCSI Tests mit einem Compaq ML350 G2.

An dem MSI Consumer Mainboard mit 1 GHz Athlon CPU hatte es doch nicht richtig mit den SCSI Platten funktioniert, es war über den 32Bit PCI Bus einfach zu langsam. Die dann folgenden SCSI Tests mit dem Compaq Server DL380 und einer 800er PIII CPU waren auch immer noch zu weit weg (abweichend) von den c`t Tests. Das bedeutet, für einigermaßen objektive Ergebnisse muß das Server-Mainboard ausreichend schnell sein.

 

Da wir nicht unbegrenzt Geld haben, mußten wir warten, bis wir im Aug 2005 wieder solch einen Edelserver bekommen haben. Jetzt haben wir ihn. Einen ML350 mit 2 x PIII mit 1,26 Gigahertz und je 512 KB Cache. Die Tests finden Sie hier im Menü. Die linke Platte enthält das betriebssystem, die rechte Platte ist jeweils der "Proband" (der Prüfling).

 

Mehr über diesen Compaq Server steht hier.

 

Und die neuen SCSI Server-Platten Tests gehen hier weiter.

 

 

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2003/2018 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum - DSGVO - Privatsphäre - Zum Flohmarkt