Sie sind hier : Startseite →  Motorenkunde→  DLT Servo Motoren→  Motoren Entwicklung 2

Neue Methoden mit neuer Technik

Am Anfang waren die Leiterplatten aus beschichtetem Pertinax. Dann gab es später die sogenannten Epoxi Platten, die sich Jahrzehnte lang gehalten hatten.

 

Inzwischen werden unter bestimmten Umständen und je nach Anforderung die Leiter-Bahnen sogar direkt auf die Metall-Trägerplatten der Motoren aufgebracht.


Auf dem Bild sieht man ganz deutlich, wie dünn die grüne Schicht ist, die die Bahnen fest hält. Die Bauteile werden dann sogar noch im SMD Verfahren auf diese Schichten aufgelötet. Der Linke kleine Pfeil zeigt auf einen klitze kleinen SMD Widerstand.

 

Die Leiterbahnen sind so stabil aufgeklebt oder auf"be"schichtet, daß sogar die auf die Bahn flach aufgelöteten Hall Sensoren (rechter grosser Pfeil) einen gewissen mechanischen Druck aushalten können.

Auf den nächsten Bildern sehen Sie einige Details dieser modernen Technik der SMD Bauteile, die quasi auf die Boards "aufgeklebt" werden.

- Werbung Dezent -
© 2003/2018 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum - DSGVO - Privatsphäre - Zum Flohmarkt