Sie sind hier : Startseite →  Motorenkunde→  Beispiele

Die moderne Technik hat viele Fortschritte gebracht.

Speziell die intelligente Steuerung von verschleißfeien DC Servo Motoren hat der Industrie die Konstruktion von Geräten ermöglicht, die aufhorchen lassen.

 

Darum hier eine paar Beispiele aus dem täglichen EDV Umfeld, bei denen sich ein Blick hinter die Kulissen lohnt.

 

Glücklicherweise hat sich die Philosophie der Wegwerfgesellschaft inzwischen (durch Leidensdruck samt Wirbelsturm) in die positive Richtung geändert. Also müssen auch Verschleißteile länger laufen als noch vor 20 Jahren. Denn so wie bisher kann und darf es nicht weiter gehen.

Es lohnt sich zu wissen, wie es geht.

Die Motoren in einem Laser Printer sind ebenso kleine Wunderwerke wie die Stellmotoren in einem 24 fach optischen Zoom Objektiv eines modernen Camcorders. Auch die flachen modernen Antribesmotoren in der Mitte unter dem Plattenstapel einer Festplatte sind das Ergebnis vieler Fehlschläge.

 

Hier rechts ein "Scanner motor of Laser Beam Printers".

 

Zum Beispiel Micropolis hatte den Betrieb irgendwann eingestellt, weil deren Ingenieure (angeblich, so die Buschtrommel) die Hitzeprobleme der Motoren in den Achsen der Plattenstapel nicht mehr in den Griff bekamen. Die Platten wurden innen zu heiß, die Lager liefen heiß und die Platten überlebten zu oft die Garantiezeit nicht.

- Werbung Dezent -
© 2003/2018 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum - DSGVO - Privatsphäre - Zum Flohmarkt