Sie sind hier : Startseite →  Festplatten→  Der Einstieg zm Test→  Cpq DL380 G1

Tests im Compaq DL 380 Server mit 800 Mhz PIII.

Der Compaq DL380 Server ist der Nachfolger des 1850R. Für diesen verqueren Namen können wir nichts, das hatte Compaq verbrochen. Der DL380 geht bezüglich der CPU von 633 MHz bis 1 GHz und hat einen ganz speziellen SCSI Strong Arm RAID Prozessor auf dem Mainboard. Dieser Controller hat 2 Kanäle mit je 80 MB/s max Datentransfer. Was lag also näher, mal diesen Server im Echtbetrieb und damit die SCSI Platten zu quälen.

Wir haben festgestellt, daß die Motherboards der "ALDI" PCs zwar auf der IDE Seite des Chipsatzes eine akzeptable Performance liefern, während dessen die PCI SCSI Performance dramatisch auf ca. 34 MB/s einbricht. Dabei spielte es überhaupt keine Rolle, welchen von unseren ca. 15 verschiedenen SCSI 32 Bit PCI Controllern wir unter WIN2000 betreiben.

 

Damit sind die SCSI Tests an irgendwelchen lowcost Mainboards gestorben. Der Unterschied war dann doch zu groß.

Beispiel: Maxtor (Quantum Atlas III) 18 Gig 10K

Kapazität: 17359 MByte

Sequenzielle Leserate Medium (ungebremst): 40.3 MByte/s

Sequenzielle Leserate Read-Ahead (Verzögerung: 1.71 ms): 60.6 MByte/s

Wiederholtes sequenzielles Lesen ("Coretest"): 57.2 MByte/s

Zonenmessung Lesen: Kalibrierung... ca. 33.6 MByte/s bei 50% der Kapazität.

Lese mit 999 Messpunkten (278 Blöcke à 128 Sektoren = 17.38 MByte)

Dauertransferrate Lesen: Mittel 32425.6, Min 23253.0, Max 43501.8 [KByte/s]

Messung der mittleren Zugriffszeit (gesamte Platte):

Lesen... 7.66 ms (Min. 1.73 ms, Max. 14.15 ms)

Zugriffszeit innerhalb der ersten 504 MByte

Lesen... 4.79 ms (Min. 0.17 ms, Max. 8.50 ms)

 

  • Anwendungsprofil `Swappen' ... 13187.3 KByte/s
  • Anwendungsprofil `Installieren' ... 17470.5 KByte/s
  • Anwendungsprofil `Word' ... 20531.6 KByte/s
  • Anwendungsprofil `Photoshop' ... 15484.9 KByte/s
  • Anwendungsprofil `Kopieren' ... 57774.0 KByte/s
  • Anwendungsprofil `F-Prot' ... 8977.1 KByte/s

 

Gesamtergebnis: Anwendungsindex = 17.9

Beispiel: Maxtor (Quantum Atlas III) 34 Gig 10K

Kapazität: 34726 MByte

Sequenzielle Leserate Medium (ungebremst): 33.7 MByte/s

Sequenzielle Leserate Read-Ahead (Verzögerung: 2.04 ms): 33.9 MByte/s

Wiederholtes sequenzielles Lesen ("Coretest"): 32.8 MByte/s

Zonenmessung Lesen: Kalibrierung... ca. 33.5 MByte/s bei 50% der Kapazität.

Lese mit 999 Messpunkten (556 Blöcke à 128 Sektoren = 34.75 MByte)

Dauertransferrate Lesen: Mittel 31467.0, Min 23289.7, Max 34762.8 [KByte/s]

Messung der mittleren Zugriffszeit (gesamte Platte):

Lesen... 7.99 ms (Min. 1.03 ms, Max. 14.27 ms)

Zugriffszeit innerhalb der ersten 504 MByte

Lesen... 4.59 ms (Min. 0.18 ms, Max. 8.14 ms)

 

  • Anwendungsprofil `Swappen' ... 12713.6 KByte/s
  • Anwendungsprofil `Installieren' ... 17100.1 KByte/s
  • Anwendungsprofil `Word' ... 19446.0 KByte/s
  • Anwendungsprofil `Photoshop' ... 13770.6 KByte/s
  • Anwendungsprofil `Kopieren' ... 40040.7 KByte/s
  • Anwendungsprofil `F-Prot' ... 9010.2 KByte/s

 

Gesamtergebnis: Anwendungsindex = 16.2

Es ist verblüffend, daß die größere Platte nicht schneller ist.

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2003/2018 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum - DSGVO - Privatsphäre - Zum Flohmarkt