Sie sind hier : Startseite →  Canon MX310 (2)

Ich habe da noch einen vergessen, den CANON Mutifunkti Scanner-Fax-Drucker Pixma MX 310

der 75.- Euro Alleskönner
die Scanfläche und der Schlitz
DIN A4 im ADF Einzug
der ADF Schlitz
A5 längs macht er problemlos
dies Röllchen ist schon sehr schach

Sept. 2008 - Den haben wir für den weiblichen Benutzer am Toshiba Notebook im Haus gekauft. "Sie" wollte nur drucken. Und so wurde denn der preiswerteste Drucker für 75.- Euro im vermeintlichen Auslauf- Angebot bei Atelco ausgewählt. Der Scanner war einfach dabei, das Fax werden wir nie brauchen.

Dann habe ich mir den ADF = "Autofeeder", also den automatischen Einzug, mal genauer angesehen und festgestellt, damit könnte ich ja ganze 50er Stapel einziehen. Also testen wir das mal über den USB Anschluß am gleichen Notebook, so wie alle drei obigen Epsons auch.

Also das Konzept, den Schlitten mit dem Scan-Kopf ein ganzes Stück ausserhalb der A4 Glas-Auflage unter einem ganz schmalen Glasstreifen fest zu positionieren und die Papiervorlage dort Seite für Seite präzise drüber zu schieben und zu ziehen, das ist technisch gesund.

Und es funktioniert. Ich habe jetzt weit über 3000 A4 und !! A5 Seiten im 50er Pack mit Finereader 7 mit 600 dpi und Graustufen stapelweise ingescannt oder besser scannen lassen.

Für 75.- Euro ein stolze Leistung. Dafür nehme ich auch in Kauf, bei offener Abdeckung dieses Feeders ab und zu mal mit dem Finger bei zu altem Papier nachzuhelfen (zu drücken und zu schubsen) und dabei zuzuschaun, wie er für mich arbeitet.

Wer also Dokumente in Maßen einscannt, ist damit bestens bedient. Wie der druckt und faxt, weiß ich noch nicht, warum auch.

Vor allem, er ist relativ schnell. Was ist nun aber "relativ" ? Die 600 dpi A4 Graustufen-Seite geht schneller als beim Epson V500 und erheblich schneller als beim HP L7590. Der HP L7590 war der bisherige Oberflop aller ALL-In-One Scangeräte.

 

Dafür gibts eine Kiste Zitronen und eine eigene Seite.

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt